Auswahl und Aufbau

<< Click to Display Table of Contents >>

Navigation:  Allgemeine Ausführungshinweise > Speicherprogrammierbare Steuerungssysteme >

Auswahl und Aufbau

Für neue Maschinen eine PLC nach Stand der Technik auszuwählen die eine Programmiersoftware bietet. Es sind ausnahmslos nur die Produkte zugelassen, die mit SELMO kompatibel sind und PLCOPEN.xml importieren können. Zusätzlich gelten für die PLC aus Gründen rationeller Ersatzteilhaltung empfohlene Produkte oder es sind die Ersatzteile vorzuhalten. Die Aufbaurichtlinien des Herstellers sind strikt einzuhalten. Insbesondere weisen wir auf die Maßnahmen für Erdung, Schirmung und Störspannungsschutz hin. Die thermische Belastung der Baugruppen darf 75 % der angegebenen Grenzwerte nicht überschreiten.

Wenn der Umfang der elektrischen Steuerung, also SPS Einspeisungs- und Leistungsteil ein Schaltschrankfeld mit mehr als 1.200 mm Breite erfordert, ist die SPS in einem separaten Schrankfeld einzubauen.

 

Alle oben genannten Einschränkungen behalten bei jeder PLC ihre Gültigkeit.

 

Sind Abweichungen von dieser Liefervorschrift unumgänglich, ist dies mit dem Auftraggeber ausdrücklich zu vereinbaren.